IN EINFACHHEIT UND RUHE KLOSTERNAH UND GÜNSTIG WOHNEN

Unsere einfachen und ruhigen Miethäuser bieten günstigen und klosternahen Wohnraum im Zentrum von Appenzell. Jüngere und ältere alleinstehende und in Partnerschaft lebende Mieter schätzen die ruhige und zentrale Lage in der Nähe von Bahnhof, Post, Bank, Schule und Dorfzentrum.

Sie unterstützen die Stiftung mit dem Ziel, die Klosteranlage so zu erhalten und zu betreiben, dass diese den Intentionen der Stifterin auch in Zukunft zu dienen imstande ist.

Allen Mieterinnen und Mietern danken wir für das Vertrauen und wünschen ihnen ein angenehmes Zuhause.

Haus «Gringel»

Das Wohnhaus «Gringel» umfasst zwei 4.5-Zimmer-Wohnungen und je eine 3.5- und 2.5-Zimmerwohnung. Das alleinstehende Gebäude steht an leicht erhöhter und sonniger Lage.

Seit 1678 im Besitze des Frauenklosters Appenzell, wurde das Haus «Gringel» in der heutigen Dimension vor 1900 erstellt, um 1935 renoviert und 1974 umfassend saniert. Es ist gemäss Inventar schützenswerter Bauten und Baugruppen der Feuerschaugemeinde Appenzell als ortsbildrelevante Baute klassifiziert, gehört zur Baugattung Bauernwohnhaus und liegt in der Kernzone. Dank laufendem Unterhalt und einer sanften Renovation vor einigen Jahren präsentiert sich das Haus in gutem Zustand.

Haus «Kindergarten»

Haus Kindergarten das vom Kloster vermietet wird

Der ehemalige «Kindergarten» umfasst vier 2.5-Zimmer-Wohnungen, eine 2-Zimmer-Wohnung und ein Studio. Die Aussicht auf den angrenzenden Klostergarten vermittelt Ruhe trotz zentraler Lage. Den Mietern werden Mietparkplätze zur Verfügung gestellt.

Das Haus wurde im Jahre 1899 als zweites Mädchenschulhaus gebaut und zwischen 1912 und 2013 als «Kleinkinderschule» (Kindergarten) genutzt. Von Herbst 2015 bis Herbst 2016 wurde das Gebäude in ein Mietwohnungshaus umgebaut. Entsprechend ist der Innenausbau neuwertig. Das Gebäude ist gemäss Inventar schützenswerter Bauten und Baugruppen der Feuerschaugemeinde Appenzell als ortsbildprägende Baute klassifiziert.

Freie Wohnungen

2.5 Zimmer Neubauwohnung

Wir vermieten die neuwertige, sehr ruhige Wohnung Nord im 1. Obergeschoss des umgebauten ehemaligen Kindergartens Chlos mit Ausblick in den Alpstein und in den Klostergarten ab sofort.

Ausstattung/ Zimmer: heimeliger, grosszügiger Wohn-/ Essraum mit Küche inkl. Geschirrwaschmaschine, Schlafzimmer mit Dusche/ Badewanne/ WC, separates Gäste WC, Waschmaschine mit Tumbler, rollstuhlgängiger Personenlift, Internet mit 100 Mbit/s. Die Raumhöhen betragen fast 3m. Grundrissplan Wohnung

Konditionen: Verrechnet werden die Nettomiete plus die effektiven Nebenkosten. Parkplätze können zusätzlich für je CHF 80 pro Monat gemietet werden.

Vollständiges Inserat

Ansprechpartner Mietwohnungen

Martin Rusch
Stiftungsrat

Stiftung Kloster Maria der Engel
Poststrasse 7
9050 Appenzell

T +41 (0)71 787 18 45
martin.rusch@kloster-appenzell.ch